Historie

Ursprünglich gegründet wurde miteinander e.V. im Jahr 2014 zur dauerhaften Organisation und finanziellen Absicherung des einzigartigen Kinderprojekts www.zirkuspalast.de sowie zur Durchführung weiterer zukünftig geplanter größerer Events und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche.

Andreas Fischer, der den Zirkuspalast erstmals initiierte, war auch für miteinander e.V. die treibende Kraft sowie der Ideen- und Namensgeber. Gemeinsam gründeten am 12. September 2014 in Heilbronn Dr. Klaus Adam, Dr. Uwe Deuster, Andreas Fischer, Andreas Heinrich, Frank Hemmerich, Manuela Hilkert, Dr. Christina Jacob, Holger Kachel, Gerald Legler, Ronald Müller, Erwin Nietsche, Petra Schlampp, Bettina Suditsch, Dr. Carl Walenzik und Günter Wohlfarth als Vorstands- und Beiratsmitglieder den gemeinnützigen Verein miteinander e.V. mit vielen weiteren engagierten Mitgliedern. Schirmherr von miteinander e.V. war und ist bis heute der Ministerpräsident a.D. des Landes Baden-Württemberg, Günther Oettinger. Zur Absicherung des Vereinsnamens und der Wachstumsstrategie erfolgte der Erwerb der Domains www.miteinander.de und www.miteinander.eu sowie die Eintragung der Marke „miteinander“. Außerdem wurden für sämtliche Veranstaltungsformate die Markenrechte eingetragen.

Binnen weniger Monate und dank dem starken Engagement zahlreicher Mitglieder und Mandatsträger entwickelte sich bei miteinander e.V. eine sehr konstruktive und zielgerichtete Strategie für zukünftiges Wachstum und Projekte. Die erfolgreichen Veranstaltungsformate www.kulturpalazzo.de und www.unternehmergespräche.de wurden integriert und sind seit über 10 Jahren erfolgreich. Nach dem Konzept von Andreas Fischer wurde 2016 erstmals das „miteinander-Plakat“ mit einer Reichweite von über 3 Millionen Sichtkontakten lanciert, dass bis heute sehr erfolgreich vermarktet wird. Pünktlich zur Bundesgartenschau in Heilbronn wurde der „miteinander-Kinderbus“ als Spielmobil auf der Bundesgartenschau Heilbronn präsentiert. Während der gesamten Veranstaltung wurde der „miteinander-Kinderbus“ von hunderttausenden Besucher/innen wahrgenommen. Im Vorfeld der Bundesgartenschau Heilbronn tourte der „miteinander-Kinderbus“ durch ganz Deutschland uns sammelte Unterschriften von zahlreichen prominenten Unterstützer/innen im Kinderbusbuch. Unterstützung bekam der „miteinander-Kinderbus“ auch vom „miteinander-Kinderkäfer“, der - mit Glücksrad und Süßigkeiten ausgestattet - auf Kinderfesten der Region zum Einsatz kommt. Ebenfalls 2019 startete in enger Kooperation mit der Württemberger Gesellschaft e.V. die Charity-Veranstaltung „Württemberger Köpfe“. Im Rahmen der Veranstaltung werden herausragende Persönlichkeiten für Ihr gesellschaftliches Engagement und ihre Verdienste ausgezeichnet. Das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro wird durch den Preisträger/die Preisträgerin über miteinander e.V. an Kinder- und Jugendprojekte ausgeschüttet.

Diese vielfältigen Projekte sichern miteinander e.V. dank der zahlreichen Sponsoren dauerhafte Einnahmen neben den Mitgliedsbeiträgen und Spenden und gewährleisten damit die nachhaltige Unterstützung zahlreicher Projekte für Kinder und Jugendliche.

Von Gründungspräsident, dem Schwäbisch Haller Unternehmer Dr. Carl Walenzik, übernahm der Heilbronner Mediziner Dr. Uwe Deuster im Jahr 2016 den Vorsitz des Präsidiums. Der Vorsitzende des Beirats ist seit der Vereinsgründung der Heilbronner Unternehmer Andreas Fischer. 2017 haben Dr. Uwe Deuster und Andreas Fischer die Ämter getauscht. Dr. Uwe Deuster hat das Amt des Beiratsvorsitzenden übernommen, Andreas Fischer den Vereinsvorsitz. Beide wurden auf der Hauptversammlung 2018 in ihren Ämtern bestätigt. Das leistungsstarke Führungsteam aus Vorstand und Beirat wird den Verein auch weiterhin erfolgreich in die Zukunft führen.